baobab im Landtag

Bao­bab im Land­tag: Antritts­be­such und Arbeits­tref­fen mit Dje­na­bou Dial­­lo-Har­t­­mann, Stellv. Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Bündnis90/​​Die Grü­nen, und Spre­che­rin für Migra­ti­on, Geflüch­te­te, Anti­ras­sis­mus und Peti­ti­on. „Wie könn­te eine lan­des­wei­te Prä­ven­ti­on gegen die weib­li­che Genitalverstümmelung(FGM)etabliert und ver­ste­tigt wer­den?.“ Erfreu­li­cher­wei­se war auch Tanya Mey­er, Spre­che­rin für Gesund­heit und Pfle­ge und Frau­en­po­li­ti­sche Spre­che­rin zuge­gen. An die­sem infor­ma­ti­ven Aus­tausch haben unse­re Mul­ti­pli­ka­to­rin­nen und … Wei­ter­le­sen

Fachtagung zu FGM am 6.2.2023

Im Rah­men der FGM-Prä­­ven­­ti­on fand unter dem Titel „Weib­li­che Geni­tal­ver­stüm­me­lung: Prä­ven­ti­on und Bera­tung – Wie kön­nen Fami­li­en und Fach­kräf­te gestärkt wer­den?“ am 6. Febru­ar 2023 eine Fach­ta­gung statt. Äuße­rer Anlass für die­se Fach­ta­gung war der inter­na­tio­na­le Tag „Null-Tole­ranz gegen­über weib­li­cher Geni­tal­ver­stüm­me­lung“, der seit 20 Jah­ren am 6. Febru­ar statt­fin­det. Durch­ge­führt wur­de die Ver­an­stal­tung in Koope­ra­ti­on … Wei­ter­le­sen

Hebammenschule des KRH

Im Rah­men der Auf­klä­rung, Bera­tung und Prä­ven­ti­on zur weib­li­chen Geni­tal­ver­stüm­me­lung haben wir bei den Aus­zu­bil­den­den der Heb­am­men­schu­le der KRH-Aka­­de­­mie eine Schu­lung durch­ge­führt.Kul­tu­raf­fi­ni­tät, trans­kul­tu­rel­le Sprach­mitt­lung, sen­si­ble Anspra­che, Schwan­ger­schafts­be­glei­tung und die Schlüs­sel­funk­ti­on der Com­mu­ni­ty waren die behan­del­tetn Schwer­punk­te. Die Schu­lung wur­de zusam­men mit unse­rer neu­en Mul­ti­pli­ka­to­rin Ais­sa­tou (eine FGM-Betrof­­fe­­ne) ver­an­stal­tet. Soll­ten Sie inter­es­se an Schulungen/​​Fortbildungen/​​Beratungen zu FGMWei­ter­le­sen

Fachtag mit PLAN International

Impres­sio­nen von der gemein­sa­men Hybri­­de-Ver­­an­stal­­tung „Null Tole­ranz gegen­über weib­li­cher Geni­tal­ver­stüm­me­lung“ am 2. Febru­ar 2023 mit Plan Inter­na­tio­nal im Rah­men des 06.02., Inter­na­tio­na­len Tages gegen FGM/C. Ohne eine akti­ve Ein­bin­dung und Schlüs­sel­rol­le der Betroffenen/​​Community ist die Bekämp­fung die­ser gra­vie­ren­den Men­schen­rechts­ver­let­zung an Frau­en und Mäd­chen kaum mög­lich. Eine aus­führ­li­che­re Beschrei­bung fin­det sich auf der PLAN-Web­site:https://www.plan.de/magazin/artikel/aktuelles/gemeinsam-gegen-genitalverstuemmelung.html Die Auf­zeich­nung … Wei­ter­le­sen

baobab erneut beim NDR

Am 11. Janu­ar 2023 wur­de im Rah­men der Sen­dung DAS! des NDR die Arbeit von bao­bab – zusam­men­sein mit dem Schwer­punkt FGM vor­ge­stellt. Ein­ge­bet­tet ist das Fea­ture in die Dar­stel­lung der Arbeit von Fer­nan­da Bran­dão und Roman Weber, die im Ver­ein TAR­GET e.V. unter ande­rem auch im Kampf gegen FGM enga­giert sind. Noch ist die … Wei­ter­le­sen

Februar 2023 im Zeichen der FGM-Prävention

Der Febru­ar 2023 steht ganz im Zei­chen der FGM-Prä­ven­ti­on: 2.2.2023: Fach­tag Null Tole­ranz gegen­über weib­li­cher Geni­tal­ver­stüm­me­lung in Deutsch­land und welt­weit von Plan Inter­na­tio­nal Deutsch­land e.V. und bao­bab – zusam­men­sein e.V. mit Bei­trä­gen u.a. von bao­bab und betrof­fe­nen Frau­en (Ein­la­dung) 6.2.2023: Fach­ta­gung Weib­li­che Geni­tal­ver­stüm­me­lung: Prä­ven­ti­on und Bera­tung – Wie kön­nen Fami­li­en und Fach­kräf­te gestärkt wer­den? von … Wei­ter­le­sen

Fachtagung zu FGM am 6. Februar 2023

anläss­lich des dies­jäh­ri­gen inter­na­tio­na­len Tags „Null Tole­ranz gegen­über weib­li­cher Geni­tal­ver­stüm­me­lung“ am 6. Febru­ar 2023 möch­ten wir Sie zu einer Zoom-Fach­­ta­­gung ein­la­den: Weib­li­che Geni­tal­ver­stüm­me­lung: Prä­ven­ti­on und Bera­tung Wie kön­nen Fami­li­en und Fach­kräf­te gestärkt wer­den? Die­se Fach­ta­gung ist eine Ver­an­stal­tung von bao­bab – zusam­men­sein e.V. in Koope­ra­ti­on mit der Lan­des­haupt­stadt Hannover.

baobab beim 13. Niedersächsischen Präventionstag

Am 1. Sep­tem­ber 2022 fand der 13. Nie­der­säch­si­sche Prä­ven­ti­ons­tag, orga­ni­siert vom Lan­des­prä­ven­ti­ons­rat Nie­der­sach­sen (LPR), im Con­gress­Park Wolfs­burg statt. Schwer­punkt­the­ma war „Belei­di­gun­gen, Bedro­hun­gen, Hass und Gewalt gegen kom­mu­na­le Amts- und Mandatsträger*innen“. Im Rah­men der Ver­an­stal­tung gab es auch den Markt der Mög­lich­kei­ten, auf dem sich bao­bab – zusam­men­sein vor­stel­len konn­te. Nadi­ne und Régine infor­mier­ten am Stand … Wei­ter­le­sen

Selbsthilfetag in Hannover

Am 14. Mai 2022 war es wie­der ein­mal soweit: der von der Kontakt‑, Infor­­ma­­ti­ons- und Bera­tungs­stel­le im Selbst­hil­fe­be­reich (KIBIS) orga­ni­sier­te Selbst­hil­fetag fand in der Innen­stadt von Han­no­ver statt. Das ermög­lich­te es mehr als 50 Selbst­hil­fe­grup­pen, sich und ihre Arbeit vor­zu­stel­len. Und auch bao­bab – zusam­men­sein hat­te wie­der einen klei­nen Pavil­lon auf­ge­stellt, um über unse­re Selbst­hil­fe­grup­pen … Wei­ter­le­sen

Interview mit der Neuen Presse Hannover zu FGM

Am 14. Febru­ar 2022 führ­te Petra Rück­erl von der Neu­en Pres­se Han­no­ver in der bao­­bab-Geschäfts­­s­tel­­le mit Maryam, Waze­na und Ubah ein Inter­view zu Ursa­chen und Fol­gen weib­li­cher Geni­tal­ver­stüm­me­lung (FGM). Als betrof­fe­ne Frau­en kön­nen alle drei unmit­tel­bar über die phy­si­schen und psy­chi­schen Fol­gen berich­ten – und sie zei­gen alle drei den Wil­len, zukünf­ti­gen Gene­ra­tio­nen solch ein … Wei­ter­le­sen

Präventionsupdate FGM

Es gibt sie noch: Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen in einem klei­nen Kreis – und mit ent­spre­chen­den Hygie­ne­maß­nah­men. Solch eine Ver­an­stal­tung fand am 5. Febru­ar 2022 in Osna­brück statt. In Koope­ra­ti­on mit dem Part­ner­ver­ein Kaka­doo – Alle­Zu­sam­men gab es in der Anlauf­stel­le Osna­brück ein Prä­ven­ti­ons­up­date zu FGM. Bei die­ser Ver­an­stal­tung zeig­te sich wie­der ein­mal, wie wich­tig der direk­te Aus­tausch ist … Wei­ter­le­sen

Präventionsupdate FGM

Wie sieht es in Nie­der­sach­sen mit der Prä­ven­ti­on im Bereich der weib­li­chen Geni­tal­ver­stüm­me­lung (FGM) aus? Das neue Jahr 2022 möch­ten wir am 5. Febru­ar mit einer klei­nen Ver­an­stal­tung in Osna­brück mit die­ser Fra­ge­stel­lung begin­nen. Denn auch im neu­en Jahr hat die Dring­lich­keit im Kampf gegen FGM nichts an Bedeu­tung ver­lo­ren.  Ver­gleicht man die Zah­len von … Wei­ter­le­sen

Arbeitsgespräch in Braunschweig

Am 14. Okto­ber 2021 traf sich Kass Kasa­di, Geschäfts­füh­rer von bao­bab – zusam­men­sein, mit Bir­git Nemitz-Keye, Fach­be­reichs­lei­te­rin Sozia­le Diens­te der Lan­des­auf­nah­me­be­hör­de Nie­der­sach­sen, und Andre­as Koch, FB 2 Sozia­le Diens­te, zum Antritts­be­such und Arbeits­ge­spräch. In dem 90-minü­­ti­­gen Gespräch, wel­ches in ange­neh­mer Atmo­sphä­re und gegen­sei­ti­ger Wert­schät­zung geführt wur­de, lag der Schwer­punkt auf dem durch das Nie­der­säch­si­sche Minis­te­ri­um für … Wei­ter­le­sen

Arbeitsgespräch mit Heinrich Hörnschemeyer

Am Pro­jekt Nta­fe wird nun­mehr seit einem knap­pen drei­vier­tel Jahr gear­bei­tet, und so bie­tet es sich an, über das bis­her Geleis­te­te zu spre­chen und einen Aus­blick auf die Zukunft zu wagen: Was kann ver­bes­sert wer­den, damit die betrof­fe­ne Ziel­grup­pe der Opfer von FGM bzw. der Gefähr­de­ten noch bes­ser erreicht wird; was muss ver­bes­sert wer­den, damit … Wei­ter­le­sen