Kampf gegen STIs

Am Sonn­tag, 22. Mai 2016, wird im Heim für Schutz­su­chen­de in Ver­den, Ham­bur­ger Stra­ße 72, ab 15.00 Uhr eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum Lampf gegen STIs durch­ge­führt. Die­se Ver­an­stal­tung, orga­ni­siert von Koro Bani in Zusam­men­ar­beit mit der bao­bab-Regi­o­­nal­­grup­­pe Bre­men, ist ein wei­te­rer Schritt in der lan­des­wei­ten Akti­on, die ihren Auf­takt in Han­no­ver hat­te.

Kass Kasadi auf der LAGFA-Tagung

Die LAG­FA (Lan­des­ar­beits­ge­mein­schaft­der Frei­wil­li­genagen­tu­ren Nie­der­sach­sen e.V.) lud für den 25. April 2016 zur Tagung „Demo­gra­fi­scher Wan­del – Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen an das bür­ger­li­che Enga­ge­ment„ ein. Unter den Betei­lig­ten war auch Kass Kasa­di. Am Ran­de der Ver­an­stal­tung sprach er mit Dr. Hans-Joa­­chim Heu­er, Nds. Minis­te­ri­um für Sozia­les, Gesund­heit und Gleich­stel­lung, Abtei­lung Migra­ti­on und Genera­tio­nen.

AIDS-Gottesdienst 2016

Auch im Jahr 2016 soll es zum 1. Dezem­ber einen AIDS-Got­­tes­­dienst geben. Zur Vor­be­rei­tung ist u.a. Kass Kasa­di bei Pas­tor Axel Kawal­la, HIV- und AIDS-Seel­­sor­ge in der Ev.-luth. Lan­des­kir­che Han­no­vers, für den 27. April 2016 ein­ge­la­den.

Afrika Festival 2016 in Osnabrück

Auch im Jah­re 2016 wird in Osna­brück das Afri­ka Fes­ti­val statt­fin­den. Details zum Pro­gramm las­sen sich unter www.osnabrueck.de/afrika oder www.facebook.com/afrikainosnabrueck abru­fen. Auf dem Afri­ka­ni­schen Markt am 11. und 12. Juni 2016 wird es auch einen Infor­ma­ti­ons­stand von bao­bab – zusam­men­sein geben.

Demografischer Wandel – LAGFA-Tagung in Hannover

Die LAG­FA (Lan­des­ar­beits­ge­mein­schaft­der Frei­wil­li­genagen­tu­ren Nie­der­sach­sen e.V.) lädt für den 25. April 2016 zur Tagung „Demo­gra­fi­scher Wan­del – Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen an das bür­ger­li­che Engagement„ein. Zu die­ser Ver­an­stal­tung im Pavil­lon in Han­no­ver wird auch Kass Kasa­di anwe­send sein.

AWO Bezirksverband Hannover und baobab unterzeichnen Korporationsvereinbarung

Am 8. März 2016 haben Wal­ter Rich­ter (Geschäfts­füh­rer AWO Bezirks­ver­band Han­no­ver e.V.) und Kass Kasa­di (Geschäfts­füh­rer bao­bab – zusam­men­sein e.V.) eine Kor­po­ra­ti­on­ver­ein­ba­rung unter­zeich­net. Somit ist bao­bab kor­po­ra­ti­ves Mit­glied der AWO gewor­den. Durch die­se Ver­ein­ba­rung mit einem der größ­ten Wohl­fahrts­ver­bän­de Deutsch­lands wird es bao­bab ermög­licht, die Arbeit im Bereich Gesund­heit und Teil­ha­be afri­ka­ni­scher Migran­tIn­nen in Nie­der­sach­sen … Wei­ter­le­senAWO Bezirks­ver­band Han­no­ver und bao­bab unter­zeich­nen Kor­po­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung

Arbeitstreffen mit Thorsten Müller, MSD

Am 1. Febru­ar traf sich Kass Kasa­di mit Thors­ten Mül­ler von MSD zu einem Arbeits­tref­fen, um über eine wei­te­re Zusam­men­ar­beit zwi­schen bao­bab und MSD zu spre­chen. Thors­ten Mül­ler ist für den Bereich HIV/AIDS der Nach­fol­ger von Käthe Hin­rich­sen, mit der es bis­her eine frucht­ba­re Zusam­men­ar­beit gab.