FGM und baobab im NDR

Das NDR-Maga­­zin DAS! zeig­te am 12. Juli 2020 einen Bei­trag zu Weib­li­cher Geni­tal­ver­stüm­me­lung, in dem die Arbeit von bao­bab vor­ge­stellt wur­de. Sahro, Kass, Waze­na und Nadi­ne wer­den gezeigt und spre­chen. Ein­ge­bet­tet ist der Bei­trag in das Por­trait der Ham­bur­ger Gynä­ko­lo­gin Dr. Kirs­ten Graub­ner, die unter ande­rem in Eri­trea arbei­tet. Der vol­le Bei­trag steht in der … Wei­ter­le­sen FGM und bao­bab im NDR

Ankündigung

Am 19. Sep­tem­ber 2020 in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr wird es in Witt­mund einen Vor­trag zu FGM geben. Die­se Ver­an­stal­tung fin­det mit Unter­stüt­zung der Selbst­hil­fe­kon­takt­stel­le Wit­t­­mund-Wil­helm­s­ha­­ven statt.

Förderung der Selbsthilfe in Wittmund

Gen­der­fra­gen, Kampf gegen weib­li­che Geni­tal­ver­stüm­me­lung (FGM), Orga­ni­sa­ti­on von Selbst­hil­fe, Frau­en­em­power­ment und Teil­ha­be waren die Haupt­the­men unse­rer Arbeit in Ost­fries­land. Die Ver­an­stal­tun­gen wur­den in Witt­mund am 3. und 4. Juli 2020 in Zusam­men­ar­beit mit der Soli­da­ti­täts­grup­pe afri­ka­ni­scher Men­schen und der Koor­di­nie­rungs­stel­le Selbst­hil­fe Witt­mund im Rah­men der Pro­jek­te Ent­las­ten­de Gesprä­che von Lag­fa und Kom­pe­tenz­er­wei­te­rung von FAN durch­ge­führt.

Entlastende Gespräche nach dem Lockdown

Klei­ne Grup­pe, grö­ße­re Räu­me. Aber lang­sam kom­men wir wie­der zusam­men. So auch am 27. und 28 Juni 2020. Im Rah­men der Pro­jek­te Ent­las­ten­de Gesprä­che (Lag­fa) und Kom­pe­tenz­er­wei­te­rung von FAN (Frei­wil­li­gen­aka­de­mie Nie­der­sach­sen) dis­ku­tier­ten in Osna­brück unse­re Ehren­amt­li­chen Fra­gen zu Gen­der und Her­an­ge­hens­wei­sen in der Com­mu­ni­ty.

Gender, toxische Männlichkeit und männliche Privilegien

Die Work­shops begin­nen wie­der, end­lich gab es im Rah­men des Ama­­ni-Pro­­­je­k­­tes einen Work­shop. Am 20. Juni 2020 traf sich eine Grup­pe in Han­no­ver, um unter Ein­hal­tung der Coro­­na-Regeln über Männ­lich­keit und deren nega­ti­ven Aus­wir­kun­gen zu spre­chen. Doch es soll­te nicht nur dar­um gehen, viel­mehr lag ein Schwer­punkt dar­auf zu unter­su­chen, wel­ches auch für Män­ner die … Wei­ter­le­sen Gen­der, toxi­sche Männ­lich­keit und männ­li­che Pri­vi­le­gi­en

Vortrag zu FGM beim Kreisfrauenrat Verden

Grund­le­gen­de Infor­ma­tio­nen, Prä­ven­ti­ons­mög­lich­kei­ten und Sen­si­bi­li­sie­rung zu FGM: der Kreis­frau­en­rat Ver­den hat bao­bab ein­ge­la­den, über die­se The­men zu spre­chen. Ursprüng­lich für Juni 2020 geplant, wird der Ter­min nun am 29. Okto­ber 2020 nach­ge­holt. Nadi­ne Ngant­cha wird sich in das Kreis­haus Ver­den bege­ben, um gegen­über Heb­am­men, Ärzt*innen, Erzieher*innen und ande­ren Mul­ti­pli­ka­to­rin­nen des Kreis­frau­en­ra­tes über die Fol­gen von … Wei­ter­le­sen Vor­trag zu FGM beim Kreis­frau­en­rat Ver­den

Weibliche Genitalverstümmelung – in Deutschland?!

Weib­li­che Geni­tal­ver­stüm­me­lung (Fema­le Geni­tal Muti­la­ti­on = FGM) ist ein Pro­blem, wel­ches sich nicht nur auf Län­der wie Sudan, Soma­lia oder Irak beschränkt. Auch in Deutsch­land leben durch die Migra­ti­ons­ent­wick­lung immer mehr Frau­en und Mäd­chen, die Opfer von FGM oder gefähr­det sind. Zwar gilt FGM hier als Straf­tat­be­stand, doch grei­fen die Geset­ze erst, wenn die Frau­en … Wei­ter­le­sen Weib­li­che Geni­tal­ver­stüm­me­lung – in Deutsch­land?!

Workshop zu Gender-Fragen

Unter Ein­hal­tung aller Hygie­­­ne- und Ver­hal­tens­stan­dards in Bezug auf Coro­na wird am Sams­tag, 20. Juni 2020, end­lich wie­der ein Work­shop statt­fin­den. Im Rah­men des Ama­­ni-Pro­­­je­k­­tes wird in Koope­ra­ti­on mit G mit Nie­der­sach­sen in Han­no­ver der Fra­ge nach­ge­gan­gen, wel­che Vor­tei­le eine Gleich­be­rech­ti­gung der Geschlech­ter für Män­ner hat. Natür­lich geht es dabei nicht um Pro­fi­teu­re im aus­beu­te­ri­schen Sinn, … Wei­ter­le­sen Work­shop zu Gen­der-Fra­gen

Zur Beachtung für Beratungsgespräche

Zur Ein­hal­tung von Hygie­ne­vor­schrif­ten und Schutz vor mög­li­chen Anste­ckun­gen gel­ten bis auf wei­te­res in der Geschäfts­stel­le fol­gen­de Ver­hal­tens­re­geln: Bera­tun­gen erfol­gen nur nach Ter­min­ab­spra­che, außer in sehr drin­gen­den Fäl­len pla­nen Sie hier­für einen Vor­lauf von 14 Tagen ein; Bera­tungs­ge­sprä­che wer­den nur mit Ein­zel­per­so­nen geführt, kei­ne Beglei­tung; Beim Betre­ten der Räu­me ist ein Mund­schutz zu tra­gen; Beim … Wei­ter­le­sen Zur Beach­tung für Bera­tungs­ge­sprä­che

Die Geschäftsstelle …

Seit die­ser Woche ist die Geschäfts­stel­le von bao­bab – zusam­men­sein e.V. wie­der im fast regu­lä­ren Arbeits­mo­dus, Sie kön­nen uns zu den Sprech­zei­ten errei­chen. Leich­te Ver­zö­ge­run­gen kön­nen even­tu­ell ent­ste­hen, da ein Teil der Arbeit über Home­of­fice geleis­tet wird. In der Geschäfts­stel­le wer­den natür­lich bis auf wei­te­res kei­ne grö­ße­ren Grup­pen emp­fan­gen, es wer­den nur Ein­zel­ge­sprä­che geführt.

Kooperation mit dem VNB

Der Ver­ein Nie­der­säch­si­scher Bil­dungs­in­itia­ti­ven e.V. (VNB), ver­tre­ten durch Anke Egblo­mes­sé, und bao­bab – zusam­men­sein e.V., ver­tre­ten durch Kass Kasa­di, haben am 6. März 2020 eine Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung unter­zeichnet.

Workshop in Leer für Genderbotschafter*innen

Am 29. Febru­ar 2020 wur­de in Leer der zwei­te Work­shop für Genderbotschafter*innen durch­ge­führt. Gelei­tet wur­de die­ser Work­shop von Nadi­ne Ngant­cha. Die Anwe­sen­den dis­ku­tier­ten leb­haft über Rol­len­bil­der, fest­ge­füg­te Geschlech­ter­zu­schrei­bun­gen und dar­über, wie das auf­ge­bro­chen wer­den kann.

Workshop in Osnabrück für Genderbotschafter*innen

Am 22. Febru­ar 2020 war es soweit: nach­dem die inter­ne Schu­lung abge­schlos­sen war, wur­de nun der ers­te Work­shop für Genderbotschafter*innen durch­ge­führt. Er fand in Osna­brück im Pau­lo Afro­shop statt und wur­de durch Edell Oti­eno gelei­tet. Die Anwe­sen­den dis­ku­tier­ten leb­haft über Rol­len­bil­der, fest­ge­füg­te Geschlech­ter­zu­schrei­bun­gen und dar­über, wie das auf­ge­bro­chen wer­den kann.

Workshop mit "G mit Niedersachsen"

Am 20. Febru­ar 2020 wur­de in den Räu­men von „G mit Nie­der­sach­sen“, Pro­jekt­part­ner von bao­bab im Rah­men des Pro­jek­tes Ama­ni, ein Work­shop zur Lei­tung von Grup­pen durch­ge­führt. Dies­mal waren auch zwei Praktikant*innen anwe­send, die wäh­rend ihres Schul­prak­ti­kums bei bao­bab einen Ein­blick in Pro­jekt­ar­beit und ‑orga­ni­sa­ti­on erhiel­ten.

Fachtagung SAG NEIN!

SAG NEIN! Fachtagung zu FGM 001

Das Inter­es­se war groß. So kamen am 6. Febru­ar 2020 ca. 90 Per­so­nen nach Han­no­ver in die Ver­an­stal­tungs­räu­me in den ver.di-Höfen, um sich über den Kampf gegen weib­lich Geni­tal­ver­stüm­me­lung (FGM) aus­zu­tau­schen. Die Fach­ta­gung SAG NEIN! war zwar eine Ver­an­stal­tung, die im Rah­men des bao­­bab-Pro­­­je­k­­tes Mou­h­ara­ba durch­ge­führt wur­de, wel­ches sich auf die Stadt Han­no­ver bezieht, doch … Wei­ter­le­sen Fach­ta­gung SAG NEIN!