Workshop "Vision Willkommenskultur" – Sozialministerium Niedersachsen

Das Nie­der­säch­si­sche Minis­te­ri­um für Sozia­les, Gesund­heit und Gleich­stel­lung führt am 22. Juli 2014 einen Work­shop zum The­ma „Visi­on Will­kom­mens­kul­tur“ – Ein per­spek­ti­vi­scher Blick auf die Aus­län­der­be­hör­der der Zukunft durch. Ein­ge­la­den sind Ver­tre­te­rIn­nen von Migra­ti­ons­or­ga­ni­sa­tio­nen und Bera­tungs­diens­ten sowie Men­schen, die im Lau­fe ihres Lebens Erfah­run­gen mit Aus­län­der­be­hör­den gemacht haben. Und auch bao­bab – zusam­men­sein ist ein­ge­la­den.
Zen­tra­le Fra­ge­stel­lung soll sein, wie die Aus­län­der­be­hör­de unter dem Gesichts­punkt einer „Will­kom­mens­kul­tur“ zukünf­tig aus­se­hen soll.

Der Work­shop fin­det von 16.00 bis 19.00 Uhr im Tagungs- und Bil­dungs­zen­trum Ste­phans­stift in Han­no­ver statt.