baobab bei "Building Social Bridges"

Durch das Pro­jekt “Buil­ding Social Brid­ges by Entre­pre­neu­ri­al Thin­king” sol­len unter­neh­me­ri­sche Kom­pe­ten­zen und Ein­stel­lun­gen von sozi­al auge­grenz­ten Gesell­schafts­grup­pen und damit deren sozia­le Inte­gra­ti­on dau­er­haft geför­dert werden.

Das von der EU im Rah­men des ERAS­MUS+ Pro­gramms geför­der­te Pro­jekt wird durch den VNB e.V. (Deutsch­land), VIFIN (Däne­mark), CAR­DET (Zypern), UNIT (Öster­reich) und das Cen­tro Per Lo Svi­lup­po Crea­tivo „Dani­lo Dol­ci“ (Ita­li­en) umge­setzt. Ergeb­niss sind unter ande­rem Inter­views mit Vor­bil­dern, die auf You­Tube zu sehen sind. Vier die­ser Role Models sind Mitarbeiter*innen und Ehren­amt­li­che von bao­bab – zusam­men­sein: Edell Oti­eno, Demi­an Onwueg­bu, Nadi­ne Ngant­cha und Kass Kasadi.