Workshop zu Transkulturalität in Emden

In den Räu­men der AWO KV Emden tra­fen sich am 18. März 2017 tra­fen ca. 20 Per­so­nen, um über die Bedeu­tung der Trans­kul­tu­ra­li­tät in der HIV-The­ra­pie zu dis­ku­tie­ren. Durch Vor­trä­ge wur­de in die The­ma­tik ein­ge­führt, anschlie­ßend wur­de in klei­ne­ren Arbeits­grup­pen an spe­zi­fi­schen Fra­ge­stel­lun­gen gear­bei­tet und die Inhal­te ver­tieft. Die Ergeb­nis­se wur­den dann der Gesamt­grup­pe vor­ge­stellt und dis­ku­tiert.