Förderer

Die Deut­sche AIDS-Stif­tung ist die größ­te bun­des­weit täti­ge AIDS-Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on in Deutsch­land, die einen Schwer­punkt auf die mate­ri­el­le Unter­stüt­zung not­lei­den­der HIV-posi­ti­ver oder bereits an AIDS erkrank­ter Men­schen legt. Die­se Hil­fe wird seit über 25 Jah­ren indi­vi­du­ell oder durch die Unter­stüt­zung von Pro­jek­ten geleis­tet. Seit dem Jahr 2000 för­dert die Deut­sche AIDS-Stif­tung zudem aus­ge­wähl­te Hilfs­pro­jek­te im süd­li­chen Afri­ka, etwa für Aids­wai­sen, Jugend­li­che, Müt­ter und ihre Kin­der. Mit ihren öffent­li­chen Akti­vi­tä­ten tritt die AIDS-Stif­tung außer­dem für die gesell­schaft­li­che Inte­gra­ti­on und gegen die Dis­kri­mi­nie­rung Betrof­fe­ner ein. Um ihre Hilfs­pro­jek­te ver­wirk­li­chen zu kön­nen, führt die Stif­tung Bene­fi­ze­vents und Spen­den­ak­tio­nen durch. Da sie kei­ne lau­fen­de staat­li­che För­de­rung erhält ist die Deut­sche AIDS-Stif­tung auf Spen­den ange­wie­sen.

DAS_Logo_rgb_100mm