Workshop mit Bundes Afronews

In den kom­mem­den Wochen sol­len Aktio­nen schwer­punkt­mä­ßig in Flücht­lings­un­ter­künf­ten in der Regi­on Han­no­ver, Bücke­burg, Bad Nenn­dorf und Braun­schweig statt­fin­den. Dazu gab es mit Bun­des Afronews einen Work­shop, in dem über Inhal­te der Aktio­nen dis­ku­tiert wur­de. Zum Abschluss wur­de auch noch Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al aus­ge­ge­ben, wel­ches in den Unter­künf­ten ver­teilt wer­den kann.