Workshop "Frauenspezifische Fluchtursachen im Asylverfahren"

Am 13. Dezem­ber 2018 fand in Osna­brück ein Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tung zum The­ma „Frau­en­spe­zi­fi­sche Flucht­ur­sa­chen im Asyl­ver­fah­ren“ statt. Ein­ge­la­den hat­ten VNB, Flücht­lings­rat Nie­der­sach­sen und AMBA. Kass Kasa­di, Edell Oti­eno und Nadi­ne Ngant­cha von bao­bab waren ein­ge­la­den, über „Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten im sozia­len Umfeld für Frau­en mit frau­en­spe­zi­fi­schen Flucht­ur­sach­sen“ zu refe­rie­ren.
Zur Res­sour­cen­bün­de­lung wur­de das Ange­bot gemacht, eine Netz­werk auf­zu­bau­en, in wel­chem Infor­ma­tio­nen und Erfah­run­gen effi­zi­ent aus­ge­tauscht wer­den kön­nen.