Zusammenarbeit mit der AOK

Am 22. Dezem­ber 2016 traf Olaf Köh­ler, Gesund­heits­ma­nage­ment Prä­ven­ti­on bei der AOK, zu einem Gegen­be­such in der Geschäfts­stel­le ein, nach­dem es bereits Anfang Dezem­ber ein Tref­fen zwi­schen Herrn Köh­ler und Kass Kasa­di bei der AOK gab.
In dem Gespräch, bei dem auch Régi­ne Aniam­boss­ou, Vor­stands­vor­sit­zen­de von baobab–zusammensein e.V., anwe­send war, ging es um die Mög­lich­kei­ten einer Zusam­men­ar­beit im Bereich der Gesund­heits­vor­sor­ge und ‑ver­sor­gung für die afri­ka­ni­sche Com­mu­ni­ty und wie die­se nied­rig­schwel­lig umge­setzt wer­den kann.