NANA im Dezember

Ler­nen und Prä­ven­ti­ons­ab­reit zum Ende des Jah­res. Am 7. Dezem­ber 2018 war die Geschäfts­stel­le wie­der ein­mal vol­ler Men­schen, die sich im Rah­men des NANA-Pro­­­je­k­­tes tra­fen, um Deutsch zu ler­nen, sich aus­t­zu­tau­schen und vie­les über Gesund­heits­prä­ven­ti­on zu erfah­ren.

Zweieinhalb Jahre NANA

Am 10. Okto­ber 2018 fei­er­ten die Teilnemher*innen den zwei­ein­halb­ten Geburts­tag des bao­­bab-Pro­­­je­k­­tes NANA. Über die Jah­re hat sich eine enge Grup­pe ent­wi­ckelt, die sich in vie­len Berei­chen unter­stützt und berei­chert.

NANA in Berlin

Bei NANA geht es sowohl um das Alpha­­be­­ti­­sie­­rungs- und Sprach­kurs­an­ge­bot als auch um die Ver­mitt­lung z. B. der deut­schen Kul­tur. Und so fuhr am 5. Novem­ber 2017 eine Grup­pe nach Ber­lin, um sich die Haupt­stadt anzu­schau­en und einen klei­nen Teil der jün­ge­ren Geschich­te zu sehen, etwa den ehe­ma­li­gen Check­point Char­lie.

Weihnachtsfeier bei NANA

Kurz vor Weih­nach­ten kam der Weih­nachts­mann in die bao­­bab-Geschäfts­­stel­­le nach Han­no­ver, um den Kin­dern des NANA-Pro­­­je­k­­tes ein paar Pre­sen­te zu über­rei­chen. Die Freu­de war groß, auch wenn ein respekt­vol­ler Abstand gehal­ten wur­de.

Stadtausflug mit NANA

NANA ver­mit­telt nicht nur Spra­che, son­dern auch Kul­tur, und dafür muss man manch­mal vor die Tür gehen. So wie­der ein­mal gesche­hen am 14. Juli 2017, als die Frau­en­grup­pe die Markt­kir­che, die Bau­stel­le des Nie­der­säch­si­schen Land­tags sowie die Markt­hal­le besuch­ten.

NANA in Hannover

Das Pro­jekt NANA ent­wick­let sich wei­ter erfolg­reich, und so gibt es zur Zeit neben dem Stand­ort Geschäfts­stel­le zwei wei­te­re Orte, an denen Frau­en Alpha­­be­­ti­­sie­­rungs- und Sprach­kur­se ange­bo­ten wer­den, die von Frau­en durch­ge­führt wer­den. In den Kur­sen sind z.B. Frau­en aus Côte d’I­voi­re, Nige­ria, Ango­la, Gha­na und dem Kon­go.

Sprachkurs besucht das Hannoversche Rathaus

Neben dem Sprach­er­werb gehört All­ge­mein­bil­dung zu den Bau­stei­nen eines selbst­be­stimm­ten Lebens. Und so besuch­ten die Teil­nah­me­rIn­nen des NANA-Sprach­­kur­­ses am 24. März 2017 das Neue Rat­haus in Han­no­ver, um mehr über die Geschich­te und Ent­wick­lung Han­no­vers (gut zu sehen an den Model­len, die in der Ein­gangs­hal­le auf­ge­baut sind) und der poli­ti­schen Ver­wal­tung der Stadt zu erfah­ren.