baobab – zusammensein auf dem Tag der Deutschen Einheit

Der Lan­des­ko­or­di­na­tor für Migra­ti­on bei der Nie­der­säch­si­schen AIDS-Hil­fe e.V. hat bei der Fei­er zur Deut­schen Ein­heit inten­si­ve Gesprä­che für das Pro­jekt bao­bab – zusam­men­si­en geführt.
Der Lan­des­ko­or­di­na­tor gab dem Part­ner­ra­dio Lei­ne­Hertz 106,5ein Inter­view zur Deut­schen Ein­heit und zu Gesund­heits­för­de­rung für Migran­tIn­nen afri­ka­ni­scher Her­kunft, wobei bao­bab im Mit­tel­punkt stand. Hier mit Georg May.

Hier mit Alp­te­kin Kir­ci, Lei­ter des Ver­bin­dungs­bü­ros von Doris Schrö­der-Kopf, Lan­des­be­auf­trag­te für Migra­ti­on und Teilhabe.

Der Lan­des­ko­or­di­na­tor für Migra­ti­on bei der NAHhat den Stand für Migra­ti­on und Teil­ha­be besucht. Hier mit Abdou Oue­drao­go vom Nie­der­säch­si­schen Inte­gra­ti­ons­rat (NIR).