Arbeitstreffen im Sozialministerium

Am Diens­tag, 21. Juli 2015, traf sich Kass Kasa­di auf Ein­la­dung mit Her­bert Jelit, Refe­rats­lei­ter Migra­ti­on und Teil­ha­be, im Nie­der­säch­si­schen Sozi­al­mi­nis­te­ri­um zu einem Arbeits­tref­fen über die Wei­ter­ent­wick­lung von bao­bab – zusam­men­sein. An dem Tref­fen nah­men auch Chris­tia­ne Kuckuck (Minis­te­ri­um), Aba­yo­mi Ban­ko­li (ADV Nord e.V.) und Imke Schmie­ta (Nie­der­säch­si­sche AIDS-Hil­fe Lan­des­ver­band e.V.) teil.

Die bis­her geleis­te­te Arbeit von bao­bab wur­de gelobt; das Netz­werk ist in kur­zer Zeit zu  einem aner­kann­ten Part­ner im Bereich Migra­ti­on und Teil­ha­be her­an­ge­wach­sen. Nun stel­len sich Fra­gen zu einer Neu­ori­en­tie­rung von bao­bab. Hier­über wur­de sich aus­ge­tauscht.