Zum Inhalt springen

Weltfrauentag bei baobab

Der 8. März wur­de auch in die­sem Jahr als Welt­frau­en­tag gefei­ert. Bei bao­bab stand der Tag ganz unter dem Zei­chen „FGM“. Es wur­de dar­über dis­ku­tiert, wel­ches der rech­li­che Rah­men ist, in dem FGM behan­delt wird und wie mit Hil­fe der bestehen­den Rechts­la­ge den betrof­fe­nen Frau­en gehol­fen wer­den kann. Außer­dem ist natür­lich die Fra­ge inter­es­sant und wich­tig, was auf der recht­li­chen noch ändern muss, damit die Opfer von FGM noch bes­ser geschützt und unter­stützt wer­den kön­nen.
Neben diese´n Fra­gen wur­de an der Vor­be­rei­tung wei­te­rer Ver­an­stal­tun­gen und Work­shops gear­bei­tet.


Ver­an­stal­tun­gen » Welt­frau­en­tag bei bao­bab
Han­no­ver, 08.03.2019