Migration und Gesundheit in Bremen Juli 2015

Es war ein vol­ler Erfolg. Am 11. Juli 2015 kamen in Bre­men ca. 80 Per­so­nen zusam­men, um über „Migra­ti­on und Gesund­heit“ zu disk­tu­tie­ren. Die Anwe­sen­den (u.a. Ärz­tIn­nen, Mit­ar­beit­rIn­nen von AIDS-Hil­fen, sozia­len Ein­rich­tun­gen) hat­ten den Tag über Zeit, sich aus­zu­tau­schen, das afri­ka­ni­sche Buf­fet zu genie­ßen und nach der Mit­tags­pau­se dem Chor Doi la Afri­ca zuzu­hö­ren.