Material für Bremen

Am 6. Febru­ar 2016 boten der Bre­mer Rat für Inte­gra­tion und die Bür­ger­stif­tung Bre­men eine Platt­form für alle haupt– und ehren­amt­lich Enga­gier­ten der Flücht­lings­ar­beit für Infor­ma­tion, Aus­tausch und Ver­net­zung. Auch bao­bab – zusam­men­sein prä­sen­tier­te sich auf dem Markt der Mög­lich­kei­ten. Am Vor­tag über­brach­te Kass Kasa­di Mate­ri­al zum Ver­tei­len, Infor­mie­ren und Dar­stel­len.

Bei die­sem Vor­be­rei­tung­tref­fen war auch Ali­ce mit dabei: sie wird zukünf­tig den Wir­kungs­kreis von bao­bab – zusam­men­sein auf den Land­kreis Har­burg erwei­tern.
Außer­dem wur­de bespro­chen, dass Michè­le im Raum Bremen/​Vechta wir­ken wird und Nadi­ne im Raum Bremen/​Delmenhorst.