Hilferuf aus Bielefeld

Mit­te Janu­ar 2018 erhielt bao­bab einen Hil­fe­ruf des Sozi­al­diens­tes der Kran­ken­haus Mara in Bie­le­feld. Der Umgang mit einem afri­ka­ni­schen Pati­en­ten gestal­te­te sich als äußerst kom­pli­ziert, die Behand­lung konn­te nicht durch­ge­führt wer­den. In die­ser Situa­ti­on erin­ner­ten sich Ärz­te an einen Kon­takt, der in Ham­burg mit bao­bab zustan­de kam. Und so fuh­ren Kass und Glo­ria am 19. Janu­ar 2018 nach Bie­le­feld, um mit Hil­fe eines Dol­met­schers den Dia­log zwi­schen Pati­ent und Krank­haus her­zu­stel­len, damit eine erfolg­rei­che medi­zin­si­che Betreu­ung umge­setzt wer­den kann.