Gottesdienst und Gesundheitsförderung in der Christian Hope Church in Braunschweig

Durch den Kon­takt von Judith, bao­bab-Regio­nal­ko­or­di­na­to­rin in Braun­schweig, wur­de bao­bab von Pas­tor Prince Black­son Ansah in die Chris­ti­an Hope Church in Braun­schweig ein­ge­la­den.
Im Rah­men eines Got­tes­diens­tes wur­de über Gesund­heits­för­de­rung gespro­chen, die ca. 80 Anwe­sen­den, dar­un­ter vie­le Schutz­su­chen­de der LAB Ni Braun­schweig, hör­ten gespannt zu. Es zeig­te sich wie­der ein­mal, dass vor allem die Schutz­su­chen­den einer brei­ten Unter­s­züt­zung und Bera­tung bedür­fen, z.B. Sprach­schu­lun­gen und Gesund­heits­be­ra­tung.
Die Chris­ti­an Hope Gemein­de erklär­te sich bereit, zukünf­tig als Part­ner von bao­bab zu fun­gie­ren und in Zusam­men­ar­beit mit der Regio­nal­ko­or­di­na­to­rin gezielt Aktio­nen in der Gemein­de durch­zu­füh­ren.

Nach der Ver­an­stal­tung tra­fen sich eini­ge bao­bab-Regio­nal­ko­or­di­na­to­rIn­nen, um über die Arbeit des Netz­wer­kes zu spre­chen.