baobab auf Gut Sutthausen

Afro-Info-Pool, eine Grup­pe afri­ka­ni­scher Migran­tIn­nen in Osna­brück, hat am 9. Sep­tem­ber 2017 in Koope­ra­ti­on mit bao­bab – zusam­men­sein zu einem Afri­ka-Fest in Mari­en­heim Sutt­hau­sen ein­ge­la­den.
Unter dem Mot­to „Nur gemein­sam sind wir stark“ gab es eine Moden­schau, Musik, Kin­der­schmin­ken, afri­ka­ni­sches Essen – und Prä­ven­ti­ons­ar­beit durch bao­bab. Regio­nal­ko­or­di­na­to­rIn­nen aus Osna­brück, Stadt und Regi­on Han­no­ver, Gif­horn und Wolfs­burg, waren vort Ort, um zu arbei­ten und zu fei­ern; zwei der bao­bab-Frau­en fan­den sich sogar kurz­fris­tig auf dem Lauf­steg wie­der, um afri­ka­ni­sche Mode vor­zu­fü­he­ren.